Fotos Weihnachtsfeier

Bereit für die Weihnachtsfeier? 6+1 Tipps für besser Smartphone-Fotos

von Sabine Hansjosten-Mülleram in Tipps & Tricks

So gelingen Schnappschüsse mit Smartphone oder Tablet

Bessere Smartphone-Fotos

Bilder sagen mehr als Worte: Der Advent bietet viele Momente, das Smartphone für einen spontanen Schnappschuss zu zücken: Klassenfeste, Krippenspiele, der Weihnachtsmarktbesuch, die Firmen-Feier. Beherzigen Sie unsere Tipps für bessere Smartphone-Fotos und Ihre Handy-Schnappschüsse werden gelingen:

1. Ruhige Hand – zittern bringt Unschärfe

Zittern verursacht unscharfe Bilder. Bewahren Sie eine ruhige Hand, beim Fotografieren mit der Spiegelreflex-Kamera ebenso wie beim schnellen Smartphone-Foto. Kleiner Trick: Smartphone nach dem Auslösegeräusch still halten, bis nach ein bis zwei Sekunden die Aufnahme im Speicher abgelegt ist. Verzichten Sie aufs Zoomen, Handys vergrößern den Zoomfaktor nur elektronisch.

2. Es werde Licht, dimmen oder ausleuchten?

Gut ausgeleuchtete Bilder sind stimmungsvoll. Spielt sich das Geschehen auf einer Bühne ab, sind die Lichtverhältnisse meist perfekt. Ansonsten achten Sie darauf, dass Ihr Motiv von Lichtquellen umgeben ist.
Tipp: Das in vielen Smartphones integrierte Kameralicht ist eine gute Alternative zu künstlicher Beleuchtung oder Blitz, nutzen Sie es z. B. in der Dämmerung. Beim Weihnachtsmarktbummel mit Kollegen reicht oft die Weihnachtsbeleuchtung; sonst variieren Sie einfach die Perspektive.

3. Ich sehe was, was Du nicht siehst

Viele Augenpaare sehen viel. Schön ist es, im Nachhinein Details zu entdecken, die einem selbst gar nicht ins Auge gesprungen sind. Halten Sie scheinbare Nebensächlichkeiten im Bild fest: Den Tischschmuck, ein besonderes Ornament der Dekoration oder ein Notenblatt, ein Detail am Weihnachtsbaum, die Sekt-Pyramide oder den Präsente-Stapel.

4. Sprechende Bilder statt statische Motive

Lebendige Bilder sagen mehr als gestellte Gruppenaufnahmen – fangen Sie Stimmungen ein: Oma und Enkel im Lesesessel, die Kinder bei der Weihnachtsbäckerei, schöne Erinnerungen fürs Familien-Fotoalbum, oder ein lustiges Bilder-Kino der Abteilungsfeier im unternehmenseigenen „Firmen-Instagram“ Teamspirit von CenterDevice 

Tipp für „bewegte Situationen“: Schießen Sie eine Foto-Serie: Mit dem iPhone (ab Version 5) geht das, indem Sie den Auslöser etwas länger gedrückt halten. Wählen Sie Ihren Favoriten aus, oder behalten Sie gleich alle Aufnahmen.

5. Bilder auf den zweiten Blick

Qualitätskontrolle: Meist ist die tatsächliche Bild-Qualität nicht so schlecht, wie sich das beim ersten schnellen Blick im Display darstellt. Am PC oder ausgedruckt kann das Bild ganz anders aussehen und gefällt Ihnen vielleicht wieder.

6. Einmal aufhübschen? Bildbearbeitung erlaubt

Mit speziellen Apps können Sie Ihre Smartphone-Fotos leicht aufwerten, verschönern oder variieren. Für Android- und Apple-Smartphones gibt es eine Reihe von Bildbearbeitungs-Apps. Durchstöbern Sie die App-Stores nach Lösungen, die Sie ansprechen. Mit diversen Filtern lässt sich z. B. die Stimmung eines Bildes verändern. Auch lassen sich Schriftzüge und Kommentare erstellen, von „Mein erstes Weihnachten“ bis „Das originellste Party-Outfit“. Werden Sie kreativ!

7. Extra-Tipp für Sicherheitsbewusste: Smartphone-Fotos mit „TeamSpirit“ – der Foto-App für CenterDevice

Bilder sind etwas sehr Persönliches. Nicht jedes Bild aus dem Familienkontext möchten Sie auf Facebook gepostet und markiert sehen. So verlockend Gratis-Speicherdienste und -Foto-Apps sein mögen, Sie zahlen immer mit Ihren Daten bzw. ihren Persönlichkeits-Rechten. Die Sicherheit eines deutschen Dienstes kostet Sie nicht viel, informieren Sie sich über Anbieter.

Unser Tipp: Sie haben schon einen CenterDevice-Account? Dann können Sie die kostenlose Foto-App TeamSpirit (Teamspirit für iOS, Android) nutzen, die Ihre Smartphone-Fotos direkt in die sichere deutsche Cloud speichert. Legen Sie alle Fotos, Szenen, Momente, die Sie mit Ihren Lieben – nicht aber mit der ganzen Welt – teilen möchten, in der sicheren Cloud ab. Allen Mitgliedern Ihres Accounts sind die Fotos automatisch freigegeben.

Interessant ist Teamspirit auch für Unternehmen als „Firmen Instagram“ für Events, Dokumentationen von Veranstaltungen und fürs Team-Building. 
Weihnachtsfeiern, Unternehmungen oder der Kuchen (Plätzchen) in der Kaffee-Küche: Nutzen Sie Teamspirit für die „Unternehmensmomente“ und freuen Sie sich über „Likes“.

Haben Sie weitere Empfehlungen für gelungene Smartphone-Fotos, Tipps für Foto-Apps oder zur Bildbearbeitung? Wir freuen uns auf Ihre Impulse!